LOGIN-DATEN VERGESSEN?

KONTO ERSTELLEN

Kleidung Für Saubere Zonen

In vielen Produktions- und Verarbeitungsbereichen gibt es Reinzonen und Reinräume mit speziellen Betriebsvorschriften. Sie werden durch die Art der in diesen Bereichen ausgeführten Arbeiten bestimmt, nämlich durch die Bedingungen, die für ihre ordnungsgemäße und sichere Ausführung erfüllt sein müssen. Dies ist in der Regel auf die Verwendung von empfindlichen Materialien zurückzuführen, die eine stabile Umgebung in Reinzonen und Reinräumen erfordern, in denen Parameter wie Luftaustausch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Anzahl der Partikel in Mikron, mikrobiologische Bedingungen, antistatische Eigenschaften usw. überwacht werden.

Der Mensch - die größte Bedrohung für saubere Zonen

Die größte Bedrohung in sauberen Zonen, ist die Anwesenheit von Menschen, und deshalb sollten diese Bereiche von entsprechend geschultem Personal besetzt werden. Die Arbeitnehmer müssen auch angemessen ausgestattet sein und entsprechende Schutzkleidung für Reinräume muss ein wesentlicher Bestandteil ihrer Ausrüstung sein. Je nach Aufgabenstellung und Raumnutzung hängt die Wahl der Kleidung von verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten Kriterien für die Anpassung von Schutzkleidung sind:

  • Gewährleistung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz,
  • Sicherstellen, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Standards eingehalten werden,
  • Berücksichtigung der spezifischen Raumbedingungen,
  • Berücksichtigung des Arbeitskomforts bei der Erfüllung der Aufgaben.

Eine spezielle Kategorie von Schutzkleidung für Reinzonen ist die Staubschutzkleidung. Der Mitarbeiter, der sie benutzt, benötigt auch eine persönliche Schutzausrüstung, die die Atemwege vor schädlichen, externen Mittel schützt.

Da sich die Mitarbeiter mehrere Stunden in sauberen Zonen aufhalten, was bedeutet, dass sie spezielle Schutzkleidung tragen, ist es notwendig, solche Kleidung zur Verfügung zu stellen, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt oder übermäßige Beschwerden verursacht.

 

Die CleanGuard-Kollektion, zertifiziert gemäß den Normen EN 13795, EN ISO 9237 und EN 61340-5-1, ist eine Bandbreite an Kleidung, vorgesehen zur Anwendung in sauberen Zonen – Cleanroom, mit der Sauberkeitsklasse ISO 6-9.

 

Die CleanGuard-Produkte bestehen aus nicht staubenden, speziellen, technischen Stoffen mit einem hohen Luftdurchlässigkeitsgrad. Dank der modernen Herstellungstechnologie sichern die Produkte der Marke CleanGuard zusätzlich hohe Festigkeit und Sicherheit. Die CleanGuard-Kollektion bietet eine breite Auswahl an Sortiment. Die Kleidung behält ihre Eigenschaften bis zu 50 Waschzyklen bei, was durch eine CE-Konformitätsbescheinigung bestätigt wurde.

Im Angebot haben wir auch Einwegkleidung wie Kapuzen, Hauben, Sweatshirts, Hosen, Overalls, Schürzen und Schutzschuhe zur Vervollständigung der Kleidung des Personals in sauberen Zonen.

Weitere Informationen zur CleanGuard-Schutzkleidung finden Sie hier

Zu den Produkten der CleanGuard-Kollektion empfehlen wir insbesondere:

  • Overall DuPont™ Tyvec® IsoClean®
  • Brille zur Sterilisierung im Autoclav Uvex CR
  • Desinfektionsflüssigkeit Purell®
OBEN

Zapisz się na nasz newsletter

Uzyskaj aktualizacje bezpośrednio do skrzynki odbiorczej.

Wyślij mi swój newsletter (możesz w dowolnym momencie zrezygnować z subskrypcji).

FreshMail.com
 

FreshMail.com