SCHUTZKLEIDUNG GEGEN SCHNITTE


Die CutGuard-Kollektion, zertifiziert gemäß den Normen EN 381-5, EN 381-11 und EN ISO 13997, ist eine Bandbreite an Kleidung der Kategorie III, zum Schutz vor Schnittverletzungen durch mechanische Sägen, Messer oder Glas.

Die CutGuard-Produkte bestehen aus Spezialstoffen und  Verstärkungen in Form von schnittfesten Einsätzen. Gerade dank deren hohen Festigkeitsparametern zeichnen sich die CutGuard-Artikel durch hohe Schnittfestigkeit  sogar mit einer mechanischen Säge mit einer Geschwindigkeit von 24m/s aus. Zusätzlicher Vorteil der CutGuard-Kleidung ist die Garantie der Erhaltung des hohen thermischen Komforts der Anwender. Die entsprechende Luftzirkulation sichern thermoregulierende Stoffe an Stellen, die nicht unmittelbar durch Schnittwunden gefährdet sind. Ausgewählte Artikel aus der CutGuard-Kollektion erfüllen auch die Schutzparameter im Bereich der hohen Sichtbarkeit (EN ISO 20471). Die durchgeführten Prüfungen bestätigen die Erhaltung der Schutzparameter der CutGuard-Kleidung sogar nach mehreren Waschzyklen. Die Tests bestätigten auch die hohe Festigkeit der Erzeugnisse bei industrieller Reinigung.

Weitere Informationen zur CutGuard-Schutzkleidung finden Sie hier

Zur CutGuard-Schutzkleidung empfehlen wir insbesondere die folgende persönliche Schutzausrüstung:

  • Set für den Sägearbeiter MSA
  • Schutzhandschuhe für Sägearbeiter PŁ-1/5
  • Schutzschuhe Lavoro Sherwood
OBEN